Azora Kassensystem

WP_20160322_00_44_30_Pro_LIAzora ist nicht einfach nur ein Kassensystem. Es wird für jeden Einsatz speziell umgeschrieben und auf das angepasst was benötigt wird. Nach Absprache und Vereinbarung beginnt direkt die Entwicklung für das Meetup. Im folgenden erläutern wir einige Funktionen die in Azora implementiert wurden, da sie für ein Meetup oder eine Convention gebraucht wurden.

  • Freicocktails Brony Fair 2016
    Für jedes Ticket gab es einen Freicocktail. Entweder für 1 Ticket einen normalen Cocktail oder für 4 Tickets einen Mehrpersonen-Cocktail. Neben stempeln auf die Tickets wurde zur Sicherheitsprüfung die sechsstellige Ticketnummer als Coupon eingegeben. Jeder „Coupon“ lies sich nur einmal einlösen. Je nach Cocktailwahl wurde so geprüft ob das/die Ticket/s bereits einen Freicocktail erhalten haben und wurden so entweder mit einem Rabatt versehen oder nicht. Übrig blieb das Glaspfand.
  • Pfandsystem
    Ein eingebautes Pfandsystem, welches nach belieben einstellbar ist, ermöglicht die automatische Erfassung von Pfand auf einen Artikel. Auch die Rücknahme ist kein Problem.
  • Princess of The Drink Derpyfest 2016
    Über eine Codefunktion wurde auf dem Derpyfest 2016 eine Berechnung durchgeführt. Jeder Gast hatte eine Gastnummer erhalten am Einlass. Die Funktion suchte alle Gäste heraus die mindestens 1 Bier bestellt hatten und filterte danach heraus wer am meisten Alkohol zu sich genommen hat. Dieser wurde mit Punktestand als Gewinner angezeigt. Für verschiedene Getränke gab es verschiedene Punkte. (Entwarnung: Die Gäste wussten nichts von diesem Wettbewerb, es gab keine Leichen auf den Toiletten)
  • Wartenummern
    Das Derpyfest brauchte aufgrund eines engen Thekenbereiches ein „Nummern-Zieh-System“. Azora ist im Zwei-Monitor-Modus damit ausgestattet. Es lassen sich auch Bestellungen über ein System an einen anderen Client senden der diese dann angezeigt bekommt (praktisch wenn beispielsweise eine Cocktail-Bar seperat steht aber an der Theke bestellt wird)
  • Eigenbedarf
    Eine schnelle Eigenbedarfbuchung für Helfer einer Convention über Codeaufruf oder per Magnetkarten-Authentifizierung. Eine Buchung lässt sich so schnell nullen

Vorteile von Azora

Auch für Meetups die alles im Preis inklusive sticht Azora klar ins Auge durch seine Sonderfunktionen und Anpassbarkeit. Auch dafür spricht:

+ Einfach zu bedienen
+ Kassenstand kontrollieren und Betrug vermindern
+ Genaue Auflistung der Verkäufe und Stornos
+ Zwischenschnitt für Kosten abrufbar
+ Gastgenaue Abrechnung möglich
+ Kombinierbarkeit mit Fillydelphia Ticketsystem für Einlasskontrolle
+ Gleichzeitig mehrere Kassen betreiben (Theke, Einlass) [Eine Kasse als Host angemeldet]

Was kostet mein Meetup Azora?

Egal ob Convention oder Meetup. Nach Absprache ist das gesamte zur Verfügung stellen inkl. Einweisung (nach Absprache auch mit mir als Bediener) kostenfrei. Auch die Anpassungen kosten deine Veranstaltung keinen einzigen Cent. Freier Einlass zur Con/dem Meetup oder andere Dinge (nach Absprache) sind vollkommen ausreichend. Die Kasse wurde durch mein Hobby entwickelt.

Was ist alles dabei?

– Kassen-PC
– Touch-Monitor
– Zweiter Bildschirm für Kundenanzeige
– Kassentastatur mit Magnetstreifenlesegerät
– 10 Magnetkarten zur Anmeldung oder Eigenbedarfberechtigung
– Bondrucker
– Kassenschubfach
– NEU! Zwei Schließfächer mit Kassentresor

Wie frage ich an?

Schreib mir eine PN auf bronies.de an Zecora95 oder eine Email an zecora@derpyfest.de um sich telefonisch oder über TeamSpeak zu treffen. Bitte frühzeitig melden!

 

Zeiten zu denen das Kassensystem bereits vermietet ist:

PCRP 2016
Arnsberg, NRW
01. Oktober bis 02. Oktober 2016

Brony Fair 2017
Berlin
Termin unbekannt

History of Money:

Brony Fair 2016, Berlin
Derpyfest 2016, Eschwege, Hessen